25 | 06 | 2018

Keine Gnade nach dem Trainingslager (Di, 19. Juni 2018)

Nur zwei der 14 Teilnehmer des Höhentrainingslagers vom vergangenen Wochenende in Tanne/Harz (473 m ü. NHN!!!) fanden sich zur Dienstagsrunde ein. Und fanden keine Gnade bei den anderen fünf Daheimgebliebenen.
Flott ging es bei munterem Gegenwind am Elbdeich entlang bis kurz vor Stade. Sonne mit ein paar Wolken und angenehme 21°C boten ansonsten optimale Wetterbedingungen. Aber auch die Rücktour durch´s Alte Land mit dem wohlverdienten Rückenwind brachte keine Erleichterung. Derselbe wurde gezielt zur Erhöhung der Durchschnittsgeschwindigkeit eingesetzt. Nur halbherzig folgte die Gruppe dem Vorschlag, den im Trainingslager geübten Belgischen Kreisel zu trainieren. Nun ja, die Strecke war an der Stelle wirklich gerade sehr kurvenreich.

Am Ende zeigte der Tacho 74 km in 2:35 h bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 28,6 km/h. Eine ausgesprochen gemütliche Regenerationsrunde war es somit für die beiden Teilnehmer des Trainingslagers nicht.

(KM)

20180619 180918

Fahrt 20180619

Trainingslager HARZ

Bericht folgt in Kürze . . .

Strecken Harz 2018

Flotte Dienstagsrunde

Bei 26°C und strahlendem Sonnenschein ging es (auch) durch das Alte Land. Die Apfelbäume blühen (noch) und der Rapps strahlt bereits leuchtend gelb.

Die Gesichter aller sieben Teilnehmer strahlen auch – es lief richtig gut.
Zuerst mit (etwas) Schiebewind aber auch auf dem Rückweg wurde es nicht langsamer – oder sogar schneller?

Technische Angaben: 75 km, 2:29 h, ~200 hm.

Am Do., Himmelfahrt fahren einige mit dem Crosser von Aumühle nach Travemünde.

Nächsten Dienstag freuen würden wir uns über neue Gesichter / Räder freuen.

Wir können auch „gemütlicher" fahren ;-)

Mehr Bilder gibt es hier: https://photos.app.goo.gl/MFnbN7widBbNZS8U7

Gelungene Feierabend Trainingsrunde (Do., 03. Mai 2018)

Immerhin zu viert bei frischen aber sonnigen 14 Grad ging es von Finki aus nach Buxtehude über Goldbeck u. Apensen nach Moisburg hinüber über den Rosengarten und Neugraben wieder retour zu Airbus. Mit bescheidenen 450hm und 81km in 2:42 h war die Runde sportlich und dabei wurden noch nicht einmal sämtliche Hügel überfahren, die möglich waren...aber irgendwann ist eben Feierabend.

Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen, am kommenden Dienstag mit zu fahren, wenn wir eine Altländer Runde einplanen. Die wird dann eher flach. Wir freuen uns auf euch.

[VR]

 

Erste Ausfahrt 2018

Schöner Saisonauftakt – das Wetter war richtig frühlingshaft und die Teilnehmer alle schon „gut drauf".

Die erste Dienstagsrunde – immer auch für Einsteiger geeignet – führte uns über Buxtehude, Appelbeck am See und über Neu Wulmstorf zurück zum Osttor.

So kamen wir in 2 ½ Stunden auf knapp 70km.